Transaktionsanalyse

Transaktionsanalyse

Was ist das genau?

Die Transaktionsanalyse (TA) ist eine Theorie der Persönlichkeit und der Kommunikation, die der amerikanische Psychiater Eric Berne zwischen 1950 und 1970 entwickelte.

Die TA geht davon aus, dass Menschen gleichwertig sind und für ihr Leben verantwortlich sind.

Jeder Mensch kann nicht nur sein Verhalten, seine Gedanken und seine Überzeugungen ändern, sondern auch neue Konzepte lernen, Veränderungen einleiten und echte Gefühle ausdrücken.

Die Transaktionsanalyse ist das ideale Werkzeug für Entfaltung, persönliche Entwicklung, Selbsterkenntnis, bessere  Kommunikation und Konfliktlösung.

Transaktionsanalyse

Einige Schlüsselbegriffe der Transaktionsanalyse

Diese Begriffe ermöglichen es, menschliches Verhalten (wie jeder von uns funktioniert …) wahrzunehmen und zu entschlüsseln und es folglich zu ändern.
TA bietet Werkzeuge an, die ein 8-Jähriger verstehen kann (sie sind einfach), während sie aussagekräftig und umfassend sind.

  • die existenziellen Positionen (Ich bin OK / Ich bin nicht OK / Du bist OK / Du bist nicht OK)
  • die 3 Ich-Zustände (diese sind der Eltern-, Erwachsenen- und Kindzustand)

  • die Transaktionen (Wenn wir kommunizieren, tauschen wir Transaktionen aus. Diese zeigen, was unsere Absichten während der Kommunikation sind)
  • die 3 Grundbedürfnisse (Dies sind die Bedürfnisse der Anregung, der Anerkennung und der Struktur)
  • die « Streicheleinheiten» (sie können positiv oder negativ, bedingt oder bedingungslos sein)
  • die Zeitgestaltung (es gibt 6 verschiedene Arten, die Zeit zu gestalten)
  • die psychologischen Spiele (Dies sind die sich wiederholenden, unechten und konfliktreichen Beziehungen, die wir mit anderen Mitmenschen herstellen)

  • das Drama-Dreieck (Es gibt drei Rollen: die des Opfers, des Verfolgers und des Retters.
    Jeder von uns hat sich irgendeinmal in dieser Dynamik gefangen gefühlt und ohne es zu wissen, darunter gelitten. Deshalb empfehle ich Ihnen dringend, die 5 Artikel über das Drama-Dreieck im Blog zu lesen. Der erste Teil beginnt hier.

Während der Coaching Sitzungen werde ich Ihnen zum richtigen Zeitpunkt übersichtlich zusammengefasste Diagramme geben. Diese werden Ihnen helfen, das was passiert, zu verstehen.

“Ich habe dann getan, was ich zu tun wusste.
Jetzt, wo ich es besser weiß, mache ich es besser. “

Maya Angelou